Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

Dok. 07-05-08 Lieferanten Informationen

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten - Lieferanten von Waren und Dienstleistungen - gemäß EU-Verordnung 2016/679 und Gesetzesdekret 101/2018

In Bezug auf die persönlichen Daten, die entweder direkt von Ihnen oder von Personen, die von Ihnen bevollmächtigt sind, in jeder Phase der Aktivität, die die Beziehung mit unserer Firma charakterisiert, zur Verfügung gestellt werden, stellen wir Ihnen die folgenden Informationen zur Verfügung.

Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

CQOP S.O.A. S.p.A. kann per E-Mail kontaktiert werden unter: privacy@cqop.it.

Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten

Es wurde kein Datenschutzbeauftragter (DSB) ernannt.

Zweck der Verarbeitung, für den die personenbezogenen Daten bestimmt sind, sowie die rechtliche Grundlage der Verarbeitung

CQOP S.O.A. S.p.A. verarbeitet die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für einen oder mehrere der folgenden Zwecke:

  • Durchführung der institutionellen und gewöhnlichen Verwaltungstätigkeiten
  • Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen, die durch die geltende Gesetzgebung auferlegt werden
  • Ausführung von Verträgen und Aufträgen
  • Administrative und fiskalische Verwaltung von Verträgen und Aufträgen
  • Beantwortung von Anfragen und Informationen

Die rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung ist die Erfüllung von vertraglichen und vorvertraglichen Zwecken oder rechtlichen Verpflichtungen, die durch die geltende Gesetzgebung auferlegt werden.

Behandlungsmodalitäten

CQOP S.O.A. S.p.A. verarbeitet personenbezogene Daten unter Anwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen, um einen unbefugten Zugriff, eine unbefugte Offenlegung, Änderung oder Zerstörung von personenbezogenen Daten zu verhindern. Die Verarbeitung erfolgt mit Hilfe von computergestützten, telematischen Instrumenten, sowie mit Papierdokumenten.

Kategorien der verarbeiteten Daten

CQOP S.O.A. S.p.A. verarbeitet im Rahmen der Verwaltung der vertraglichen und vorvertraglichen Beziehungen allgemeine Daten, die den Aufsichtsbehörden auf ausdrückliche Anfrage zur Verfügung gestellt werden könnten. In jedem Fall versichert CQOP S.O.A. S.p.A., dass die Mindestdaten gesammelt werden, um das zu garantieren, was in den Verträgen und Bestellungen vorgesehen ist.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern persönlicher Daten

Zu den Daten könnten Zugang haben:

  • befugtes Personal im Sinne von Art. 29 der EU-Verordnung 2016/679
  • externe Stellen, die gemäß Artikel 28 der EU-Verordnung 2016/679 als Datenverarbeiter bestellt werden.

Zeitraum der Aufbewahrung persönlicher Daten

Die persönlichen Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der für die Ausführung der in den Verträgen und Aufträgen vorgesehenen Maßnahmen und für die Erfüllung der durch das geltende Gesetz auferlegten Verpflichtungen durch den Eigentümer gemäß den spezifischen Zwecken der oben genannten Verarbeitung erforderlich ist.

Ort der Aufbewahrung persönlicher Daten

Die personenbezogenen Daten werden in den Betriebsbüros der zur CQOP S.O.A. S.p.A. gehörenden Unternehmen, sowie an jedem anderen Ort verarbeitet, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden.

Absicht des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, personenbezogene Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

CQOP S.O.A. S.p.A. übermittelt keine personenbezogenen Daten an Drittländer oder internationale Organisationen.

Grundrechte der betroffenen Person und die Möglichkeit, sie auszuüben

Die betroffenen Personen haben hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten ein Recht darauf:

  • Zugang zu ihnen zu erhalten
  • im Falle eines ausdrücklichen Ersuchens die Berichtigung unrichtiger Daten ohne ungerechtfertigte Verzögerung zu erwirken
  • die Löschung der persönlichen Daten zu erwirken

Diese Personen haben auch das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch

CQOP S.O.A. S.p.A. führt keine automatisierte Datenverarbeitung (einschließlich Profilerstellung) durch.
CQOP S.O.A. S.p.A. erklärt sich bereit, innerhalb eines Monats nach der Anfrage zu antworten.

Das Recht, die Zustimmung jederzeit zu widerrufen

Die betroffenen Personen haben das Recht, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zurückzuziehen. Dieses Recht kann durch Senden einer E-Mail an privacy@cqop.it ausgeübt werden. CQOP S.O.A. S.p.A. verpflichtet sich, innerhalb eines Monats nach der Anfrage zu antworten.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Die betroffenen Personen haben auch das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

Vorhandensein gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen oder Anforderungen für den Abschluss eines Vertrages.

Wenn die Verarbeitung nicht genehmigt wird, wird es unmöglich sein, die in den Verträgen und Aufträgen vorgesehenen Maßnahmen durchzuführen.

Verteidigung vor Gericht

Die persönlichen Daten der Interessenten können von CQOP S.O.A. S.p.A. in Gerichtsverfahren oder in der Vorbereitungsphase für die eventuelle Einrichtung zur Verteidigung gegen Missbrauch bei der Verwendung derselben verwendet werden.

Vorhandensein eines automatisierten persönlichen Profils, einschließlich Profilierung

Nicht zutreffend für die Firma CQOP S.O.A. S.p.A.

Rev. 01 vom 10/10/2018